Mary Ward Tage in der Mary Ward PVS St. Pölten

Im Rahmen der Ordenscharismaarbeit ehrte die PVS Mary Ward St. Pölten wie jedes Jahr im Jänner anlässlich des Geburts – und Todestages die Gründerin des Ordens, auf den sich das Schulzentrum beruft - Mary Ward (23. 1. 1585 – 30. 1. 1645).

Nach einer Präsentation über Leben und Wirken Mary Wards gab es im Stationenbetrieb die Möglichkeit, das erfahrene Wissen auf vielfältige Weise umzusetzen. So konnten die Kinder z. B. auf einer Zeitleiste alle wichtigen Ereignisse im Leben der Ordensgründerin einordnen, die berühmten Zitronenbriefe, die Mary Ward aus dem Gefängnis an ihre Mitschwestern geschickt hat, selbst mit Zitronensaft ausprobieren, u. v. m.
Als Ehrengast war Sr. Raphaela von der Congregatio Jesu eingeladen, die den SchülerInnen von ihrer Berufung und aus ihrem Leben als Ordensschwester erzählte.
Dieses gelungene Projekt bereitete sowohl den mitwirkenden Kolleginnen, als auch den Kindern viel Freude.

zum Beitrag auf der Homepage der Mary Ward PVS St. Pölten

Sr. Raphaela Leurer CJ an der Mary Ward PVS St. Pölten

Mary Ward Tage an der Mary Ward PVS St. Pölten