Der größte Hackathon an Österreichs Schulen – Schülerinnen der PNM Mary Ward Krems unter den Siegerteams

35 Schulen mit gesamt 2700 SchülerInnen haben heuer an diesem österreichweiten Wettbewerb teilgenommen. Bei der großen Preisverleihung am 4FUTURE DAY im Rahmen des 4GAMECHANGERFESTIVALS am 10.04.2019 in der Marxhalle Wien konnte das Mädchen-Team der PNM Mary Ward Krems den 3. Platz aus rund 400 in NÖ eingereichten Spielen belegen.

Der Rektor Dr. Christoph Berger der KPH Wien/Krems, die als Netzwerkpartner in NÖ fungierte, überreichte den Pokal und ein Micro:Bit-Set an die Schülerinnen.
Frau BM Dr. Margarete Schramböck gratulierte dem Mädelsteam persönlich.
Ziel dieses Programmierwettbewerbes ist es, allen Jugendlichen in Österreich – insbesondere Mädchen – einen kostenlosen Zugang zu Coding, Game und App Design im Rahmen des Schulunterrichts zu ermöglichen. Der Youth Hackathon bietet

  • Berufsorientierung und digitale Grundbildung 
  • Hands-on game-based learning
  • Freude am Gestalten mit digitalen Tools

Der größte Hackathon an Österreichs Schulen – Schülerinnen der PNM Mary Ward Krems unter den Siegerteams