VOSO

Aktuelles von unseren Mitgliedern

Aktuelles von unseren Mitgliedern

Neue E-Mail Adressen

Kollegium Kalksburg - TI Volksschule - Fri, 25/05/2018 - 14:43

Im Zuge der neuen Datenschutzverordnung die mit 25.5.2018 in Kraft getreten ist, wurden die E-Mail Adressen der PräfektenInnen angepasst. Sie finden alle neuen Adressen auf der Seite Ihrer/Ihres PräfektenInnen auf unserer Homepage. Generell setzt sich die neue Adresse aus Vorname.Nachname@kalksburg.at zusammen. Wir bitten Sie in Zukunft E-Mails nur noch auf diese Adressen zu schicken.

Besuch von Rina Haron

Besuch von Frau Rina Haron in der 3a

Im Religionsunterricht bekamen wir Besuch von Frau Rina Haron, Johann´s Mutter, die uns einfühlsam die aramäische Kultur näher brachte. Zu Beginn der Stunde beteten wir das Vaterunser auf Deutsch und mucksmäuschenstill war es, als Frau Haron das Gebet Jesu auf aramäisch sprach. Aramäisch war die Umgangssprache in Galiläa zur Zeit Jesu. Danach berichtete sie uns über die aramäische Schrift, über das Fasten und wie man Feste feiert. Höhepunkt des Besuches war eine Verkostung von Speisen wie gefüllte Weinblätter, Mais, Gurkensauce und einen wunderbaren Dattelkuchen, für deren Zubereitung Frau Haron bereits um 2 Uhr früh aufgestanden ist. Dankeschön für den Besuch!

Kartfahren in Kottingbrunn

Kollegium Kalksburg - TI Gymnasium - Thu, 24/05/2018 - 14:23

Auf vielfachen Wunsch unserer Kinder statteten unsere Tagesinternatskinder der 3. und 4. Klassen dem Kartcenter Kottingbrunn einen Besuch ab. Neben der Jagd nach der schnellsten Runde stand vor allem Spaß und Freude im Vordergrund dieses Nachmittages.

VIPs im Backstage-Bereich

Mary Ward Gymnasium - St. Pölten - Thu, 24/05/2018 - 10:29

Partnerklassen-Lehrausgang der 2c und 6a ins Festspielhaus St. Pölten

Mehr Fotos >>>

Am Mittwoch, dem 23. Mai 2018, durften die beiden Partnerklassen 2c und 6a die unbekannten Seiten des Festspielhauses bestaunen. Durch die freundliche Initiative von Frau Elke Cumpelik wurden unsere SchülerInnen in die verborgensten Winkel geleitet, in die KünstlerInnen-Garderoben, über einen Dach-Weg in die Beleuchtungs-Galerie, in die Tontechnik-Räume sowie einige weitere Plätze hinter, ober- und unterhalb der Bühne.

Die eigene Kreativität kam auch nicht zu kurz, so stellten jeweils einige „Große“ mit ihren jüngeren PartnerInnen Plakat-Szenen nach, die fantasievoll betitelt wurden, z.B. „Kreis der Freundschaft“, „Theater überbrückt Probleme“ oder schlicht „Schneewittchen und die sieben Zwerge“.
Dr. Martina Meysel

Wir pilgern ...

Mary Ward Private NMS St. Pölten - Thu, 24/05/2018 - 06:06

Am Freitag, den 1.6., begibt sich das gesamte Schulzentrum auf eine "Pilgerwanderung" zum Lilienhof in Stattersdorf. Der Ablauf sieht folgendermaßen aus:

  •  Treffpunkt Schule

  •  Abmarsch um 8.10 Uhr

  • Auf dem Weg sind drei Stationen zum Thema "Sonne" vorbereitet.

  •  Um 10 Uhr findet eine Messe mit Dr. Gerhard Reitzinger statt.

  • Im Anschluss: Jause und Rückmarsch zur Schule

  • Um 12.20 Uhr werden die Schüler entlassen, es findet kein Nachmittagsunterricht statt. 

Bitte beachten: Die Wanderung findet nur bei Schönwetter statt, bei Schlechtwetter findet der Untericht gemäß Stundenplan bis 12.20 Uhr statt. Mitzunehmen: Jause, Getränk, Kopfbedeckung, Sonnenschutz, Sitzunterlage

Wichtige Informationen für unsere Eltern

Sehr geehrte Eltern!

Einige Kurzinformationen, den Juni betreffend:

Sumsi ERIMA Kids Cup Regionalturnier 2018

Sumsi ERIMA Kids Cup Regionalturnier am 23. 05. 2018 in Pottenbrunn

Herzliche Gratulation zum 8. Platz!

 

 

Hoch hinaus

Kollegium Kalksburg - TI Volksschule - Fri, 18/05/2018 - 15:00

Seit letzten Jahr findet sich jede Woche dienstags eine Gruppe von Kindern mit Daniel Lang im Turnsaal 1 zum Klettern ein und versuchen dort die Kletterwand zu bezwingen.

Begegnung mit dem Bischofsvikar Dr. Reitzinger

Die vierten Klassen hatten die Gelegenheit am 17. 05. 2018 einen besonderen Gast in unsere Schule einzuladen. Bischofsvikar Dr. Gerhard Reitzinger, der mit uns immer die Schulgottesdienste feiert, war diesmal bei uns zu Gast, um von seiner Berufung zum Priester zu erzählen. Bereits im Vorfeld haben sich unsere SchülerInnen auf diesen Besuch vorbereitet und einen ganzen Fragenkatalog zusammengestellt. Unser Gast brachte viel Anschauungsmaterial von sich zu Hause mit, sodass es nicht nur Interessantes zu hören, sondern auch zu sehen gab. Besonders beeindruckt waren die SchülerInnen von den Familienfotos und einer Stola, die er zur Priesterweihe geschenkt bekommen hatte. So war diese Begegnung geprägt von einem sehr persönlichen Einblick ins Leben eines Priesters.

Wir klingen gut!

Mary Ward Gymnasium - St. Pölten - Thu, 17/05/2018 - 05:16

UÜ ProMu beim Chorissimo! in Grafenegg

Mehr Fotos >>>

Seit mehreren Jahren schon ist die unverbindliche Übung „Projekt Musik“ – teilweise in unterschiedlicher Organisationsform und anderen Namen – im Aufbau. Die musikalischen Fähigkeiten der treuen Schülerinnen und Schüler dieser Lehrveranstaltung stiegen dabei von Jahr zu Jahr. Mit einem 21 Stimmen starken Chor und einer Band aus drei jungen Frauen probten wir seit März an unserem Repertoire. Nun war es an der Zeit, sich nach vielen Schulmessen und internen Veranstaltungen einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren.

Zauber Mathematik - ein Abend mit HR Mag. Peter Platzer

Ein zahlreich erschienenes Publikum ließ sich von Herrn Hofrat Mag. Peter Platzer in die magische Welt der Mathematik und der Zaubertricks mit Karten und Knoten entführen. Zu den geschätzten Gästen des überaus kurzweiligen Abends zählten Eltern, Schülerinnen und Schüler, Absolventinnen und Absolventen sowie Freundinnen und Freunde des Gymnasiums.

Tennis Schulcup 2018

Am 9. Mai 2018 fand bei strahlendem Sonnenschein der Tennis Schulcup am ATV Platz Wr. Neustadt statt.
Mit zwei starken Unterstufen Mannschaften nahmen wir bei diesem stark besetzten Mannschaftsbewerb teil. Unsere Schüler und Schülerinnen kämpften von 8 – 15 Uhr und ließen mit wirklich tollen Leistungen aufhorchen.

Lehrausgang Landesmuseum 2d

Workshop "Miniaturgärten" im Landesmuseum für die Klassen 2a, 2b und 2d am 15. 05. 2018

Wir bauen eine Burg

Kollegium Kalksburg - TI Volksschule - Tue, 15/05/2018 - 13:59

Wir haben vom Elternverein eine Burg bekommen. Die kam uns in der 3.b gerade recht, da am Vormittag das Thema Mittelalter und Ritter behandelt wurde.

!!! Maiandacht wetterbedingt verschoben !!!

Kollegium Kalksburg - TI Volksschule - Tue, 15/05/2018 - 13:07

Die heutige Maiandacht muss leider wetterbedingt abgesagt werden. Ein Ersatztermin wird noch bekannt gegeben. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und entschuldigen uns sehr für Unannehmlichkeiten.

Ankündigung! Best of ORG

Mary Ward Krems ORG - Mon, 14/05/2018 - 13:19

Am Montag, den 11. Juni 2018 findet das alljährliche Best of ORG im Festsaal das Mary Ward ORG (Stiftgasse 5) statt. Es erwartet die Zuschauerinnen und Zuschauer ein Abend voller vielfältiger Beiträge der Schülerinnen und Schüler des musisch-kreativen Zweiges. So können wir uns zum Beispiel auf solistische Stücke am Instrument, Ensemblestücke oder Darbietungen des Chores freuen. Eintritt frei! Der Abend lässt es sich gut in unserem neu gestalteten Innenhof ausklingen, für das leibliche Wohl ist durch das Buffet der 6. Klassen gesorgt. 

Wir würden uns freuen, viele Interessierte bei diesem musikalischen Abschluss des Schuljahres begrüßen zu dürfen! 

 

Sadakos Plan

Mary Ward Private NMS Krems - Mon, 14/05/2018 - 07:30

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildungsdirektor Mag. Johannes Heuras würdigte mit größtem Lob die Projektpräsentation der 4a-Klasse der PNMS Mary Ward Krems im Landhaus.

In Kooperation mit der Antiatomkraftabteilung vom Amt der NÖ Landesregierung wurde das Projekt „Sadakos Plan – eine Botschaft an uns alle. Ein literarisches Leseprojekt der 4a-Klasse der PNMS Mary Ward Krems mit Aufruf für eine atomkraftfreie Zukunft“ vorgestellt.

Der 9. Mai 2018 war für die Schülerinnen und Schüler ein Höhepunkt in diesem Schuljahr. LH Stv. Dr. Stephan Pernkopf eröffnete im Leopoldsaal im Landhaus die Präsentation. Mag. Christoph Urbanek, Anti-Atomkoordinator des Landes Niederösterreich, arbeitete mit der Projektleiterin Elisabeth Sohm zusammen. Als Ehrengäste erschienen Herr Bildungsdirektor Mag. Johannes Heuras, PSI und Landesreferentin des österreichischen Buchklubs für NÖ Frau Eva Rosskopf, Herr Direktor Karl Popp und Herr Christian Rametsteiner von der Personalvertretung. Viele Eltern wohnten der feierlichen Eröffnung bei und auch eine Schulklasse der Schule für Sozialbetreuungsberufe aus St. Pölten war anwesend.

Impuls für das Projekt war das gemeinsame Lesen des Buches „Sadakos Plan“ (Buchklub GORILLA Band) der österreichischen Autoren Ingrid und Christian Mitterecker im Deutschunterricht. Die Idee Sadakos und ihre Zielvorstellung 1000 Kraniche zu falten, damit sie von der Atombombenkrankheit geheilt wird, begeisterte alle. Ständig musste neues Origamipapier besorgt werden, weil alle von dem Wunsch, auch 1000 Kraniche zu schaffen, motiviert waren. Dieser Haiku diente uns als Botschaft.

Im Leben nicht aufgeben

 

Frühlingssonne scheint

Wir falten Kraniche

Für Frieden aller

 

Eine Installation von 1000 Kranichen im Amt der NÖ Landesregierung im Haus 15, Gruppe Gesundheit und Soziales Abteilung Umwelthygiene, soll auf die Friedensbotschaft im Sinne von Sadako Sasaki hinweisen. Das Falten von Papierkranichen ist ein internationales Zeichen des Friedens geworden. Eine Woche vor der Präsentation fädelten wir die Kranichketten auf acht drei Meter lange Stangen auf.

Der inhaltliche Bogen war weitgesteckt: Von „Nie wieder Atombombe – Hiroshima und Nagasaki müssen Geschichte bleiben“ berührenden Stellen aus dem Buch, über die Strahlungsproblematik, mit Blick auf die Nachbarländer und ihre Atomkraftwerke, Gründe gegen Atomkraftwerke, Erinnerungen an die Reaktorunfälle von Tschernobyl am 26. April 1986 und Fukushima am 11. März 2011 bis hin zum bevorstehenden Jubiläumsjahr am 11. Nov. 2018 mit 40 Jahre Zwentendorf, wegweisend für ein atomkraftfreies Österreich. Auch die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) als Friedensnobelpreisträger wurde vorgestellt. Die aktuelle Tagespolitik mit dem Rückzug der USA aus mit dem Iran geschlossenen Atomabkommen löste auch hier Sorge aus. Es war eine lange Vorbereitungszeit bis hin zur Umsetzung, doch der Einsatz aller lohnte sich. Einblick in die gelungene Projektarbeit zeigte ein von den Schülern selbst erstelltes Video, das viel Applaus erntete.

Bildungsdirektor Mag. Johannes Heuras würdigte mit größtem Lob dieses Projekt, weil es ein Leseprojekt, ein Antiatomkraftprojekt und ein Friedensprojekt ist.

Als Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit wurden alle zu einem Büffet im Anschluss eingeladen.

Krönender Abschluss war noch die zufällige Begegnung mit Landeshauptfrau Maga. Johanna Mikl Leitner. Spontan begann die Landeshauptfrau ein Gespräch mit der Klasse, bat um ein gemeinsames Foto und gab uns sogar die Erlaubnis bei der Führung durch die Regierungsräume auch in ihrem Büro Platz zu nehmen.

Es war auch ein wertvoller Beitrag zu politischer Bildung, wenn die Jugend Gespräche mit Personen aus der höchsten Landespolitik führen darf und Anerkennung für ihr Bemühen um Frieden, gegen Atomkraftwerke und gegen Atomwaffen bekommt.

Bericht: Elisabeth Sohm

Sulmona reloaded

Certamen Ovidianum Sulmonense 2018

Meeresbiologiewoche

Auch heuer besuchten die ORG Schülerinnern und Schüler der 6.ten Klassen die Meeresschule in Pula unter der Leitung von Mag. Eva Schermann. Nach einer Schnorchel-Einführung ging es schon bald in eine nahegelegene Grotte, worin man Lebewesen schnorchelnd beobachten kann, die normalerweise in größerer Tiefe vorkommen.

Schnuppertag 2018

Schnuppertag 2016 am Mittwoch, 16. 05. 2018 für unsere Schulanfänger

Eindrücke vom Schnuppertag:

Klicken Sie bitte auf ein Foto, um dieses größer zu sehen!

{gallery}gallery/schnuppertag2018,copyright=0,limit=1,limit_quantity=22,width=100,height=100,gap_h=20,gap_v=20{/gallery}

Pages