VOSO

Aktuelles von unseren Mitgliedern

Aktuelles von unseren Mitgliedern

25-jähriges Bestehen der VOSÖ

VON DER ORDENSSCHULE ZUR SCHULE IN ORDENSTRADITION

Eine Institution feiert – ein kurzes, aber intensives Viertel-Jahrhundert. Gemeint ist die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs, in ihrer Kurzform VOSÖ genannt

Die VOSÖ wurde 1993 von den Männer- und Frauenorden Österreichs gegründet und ist ein von der Bischofskonferenz und vom Staat anerkannter Verein. Am Beginn standen Visionäre, die überzeugt waren, dass katholische Schule, Ordensschule auch in Zukunft ein wesentlicher Bestandteil in der Bildungslandschaft Österreichs sein kann. Schon damals zeichnete sich ab, dass sich die Ordenslandschaft Österreichs gravierend und spürbar verändern wird und dass so manche Ordensgemeinschaften aus personellen und finanziellen Gründen ihre Schulen nicht mehr weiterführen können. Die schwindenden Ressourcen der Orden deuteten auf einen großen Umbruch hin und forderten weitreichende Entscheidungen. Es bedurfte und bedarf großer Wachsamkeit sowohl im pädagogischen als auch im wirtschaftlichen Bereich. Die pädagogischen und wirtschaftlichen Fach- und Führungskräfte sind Laien-MitarbeiterInnen.

Aus ersten, überzeugten Überlegungen einer kleinen Gruppe wurde der Same gesät, der bald Wurzeln schlug, sich ausbreitete und mittlerweile zu einem mächtigen Baum geworden ist.

Die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs ist in der österreichischen Schullandschaft inzwischen zum größten privaten Schulerhalter geworden.

Zur VOSÖ zählen derzeit 13 Standorte (bald 14) mit 45 Bildungseinrichtungen, die 12 Ordensgemeinschaften zugeordnet sind. Vertreten sind wir in 7 Bundesländern. Unsere Schullandschaft bildet im Kleinen die große Schullandschaft Österreichs ab: Kindergärten, Volksschulen, Neue Mittelschulen, Allgemeinbildende Höhere Schulen, Oberstufenrealgymnasien und Berufsbildende mittlere und höhere Schulen; verschiedene Formen der Tagesbetreuung (Horte und Tagesinternate) runden diese Aufzählung ab. Beeindruckend ist der Blick auf weitere Zahlen:

Derzeit besuchen unsere Standorte über 8 000 Schülerinnen und Schüler, die von ca 900 Pädagoginnen und Pädagogen unterrichtet werden. Ansehnlich ist auch die Zahl der Personen in der Nachmittagsbetreuung, in den Sekretariaten, in der psychologischen Unterstützung der jungen Menschen, der Schulwarte und des Reinigungspersonals – insgesamt ca. 340 Angestellte.

In der Zentrale im Schottenstift in Wien sind wir bemüht, mit den einzelnen Standorten gute Kontakte zu pflegen, die Vorhaben, Pläne und Anliegen der Einrichtungen wahr- und ernst zu nehmen und mitzutragen. Ein besonderes Augenmerk legen wir in unseren Bildungseinrichtungen auf die je eigene Prägung der Standorte durch die Gründerpersönlichkeiten der Orden. Jedes Ordenscharisma spiegelt ein besonderes Merkmal aus dem Evangelium wider und daraus resultieren die differenzierten pädagogischen Konzepte. Eines ist allen gemeinsam: diese Konzepte sollen junge Menschen dazu befähigen, ihr Leben positiv zu gestalten, Verantwortung in Kirche und Gesellschaft zu übernehmen und diese aktiv mitzutragen.

Christliche Bildung ist bemüht, lebendige Beziehungen und Begegnungen zwischen den Lehrenden und Lernenden zu fördern, die Mit- und Umwelt so zu gestalten, dass der Glaube und auch die Frage nach Gott wach gehalten werden können. Sie führt auch zu einem fairen Begegnen mit den Gläubigen anderer Konfessionen und Religionen und zur Dialogbereitschaft mit Menschen ohne religiösem Bekenntnis.

Die intensive Wahrnehmung von Bildung ist eine ganz wesentliche Stärke unserer Ordensschulen. Wir versuchen Bildung und Ausbildung in Einklang zu bringen: Bildung ist sinnorientiert, Bildung braucht Erfahrungsräume, Ausbildung ist zweckorientiert.

Kinder und junge Menschen werden die Gesellschaft von morgen gestalten. Sie darauf vorzubereiten, ist die große Herausforderung: nicht AUS-BILDUNG, sondern BILDUNG und ERZIEHUNG zu verantwortungsbewussten, Empathie-fähigen, spirituellen und fachlich kompetenten Menschen – das hat sich die VOSÖ zum Ziel gesetzt!

Sr. Cäcilia Kotzenmacher SDR
StV der Vereinigung von
Ordensschulen Österreichs

Wien, im Mai 2018

VON DER ORDENSSCHULE ZUR SCHULE IN ORDENSTRADITION

Klosterschule Neusiedl - NMS - Mon, 07/05/2018 - 08:53

Normal 0 21 false false false DE-AT X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;}

Eine Institution feiert – ein kurzes, aber intensives Viertel-Jahrhundert. Gemeint ist die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs, in ihrer Kurzform VOSÖ genannt

1. Frühlingskonzert der Musikklassen

Die Klassen unseres Musikschwerpunktes luden zum ersten Frühlingskonzert ein. Sie brachten viele musikalische Beiträge zur Aufführung, die sie im Laufe der Musikstunden, im Chor und im Orchester erarbeitet hatten.

Exkursion der 5. Klassen nach Wien

Nach einem eindrucksvollen Besuch der Karlskirche und ihrer Kuppel gingen wir bei wunderschönem Wetter zur Nationalbibliothek, um uns - aufgeteilt auf 2 Gruppen - durch den Prunksaal und durch die Papyrussammlung begleiten zu lassen.

Wer will mich - Bobs suchen ihre Besitzer

Kollegium Kalksburg - TI Volksschule - Fri, 04/05/2018 - 12:20

Die Zeit von Kälte und Schnee liegt mittlerweile schon einige Wochen hinter uns, aber immer noch tummeln sich am Spielplatz Bobs von Kindern der Volksschule.

Dreharbeiten zum Instrumentenbau

Ein Filmteam war heute zu Gast in unserer Schule. Anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums unseres Schulträgers, der Vereinigung von Ordensschulen Österreichs, wird aktuell an einigen Bildungsstandorten gedreht.

4. Platz beim Volleyball Rookie Cup Landesfinale!

Mary Ward Gymnasium - St. Pölten - Thu, 03/05/2018 - 20:02

Beim diesjährigen Rookie Cup Bewerb, bei dem nur Mädchen der 1. und 2. Klasse mitspielen dürfen, konnte unsere Schule heuer beim ersten Antreten groß aufzeigen. Durch das Erreichen des 2. Platzes im Bezirk und in der Region, durften Jana Schneider, Helena Radojkovic (2a), Elina Schlinger, Viktoria Zeikus, Franziska Gruber (2c) und Pia Neumeister (1c) im Mai nach Pöchlarn fahren und um den Landesmeistertitel mitkämpfen. Für den Titel hat es noch nicht ganz gereicht, aber die Mädchen waren auf einem sehr guten Weg dorthin. Bis zur Entscheidung über den Einzug in das Finale zeigten alle ein hervorragendes Volleyballspiel, die Mädchen wuchsen über sich hinaus und konnten drei Siege verbuchen. Danach war leider ein bisschen die Luft heraussen und die Köpfe leer, der Einzug ins Finale hat nicht geklappt. Letztendlich wurden die Mädchen hervorragende vierte beim Landesfinale. Dieser Bewerb war ein riesiger Erfolg, die Mädchen hatten sehr viel Spaß und Freude an der Bewegung.

Lesepartnerschaft 1b/3b

Projekt der Klassen 1b und 3b im Frühjahr 2018

Besuch auf der Burg Kreuzenstein

Kollegium Kalksburg - TI Volksschule - Thu, 03/05/2018 - 11:20

Vor einiger Zeit besuchten die Kinder der 3. Klassen mit ihren PräfektInnen im Rahmen das Sachunterrichtsthema “Ritter” die Burg Kreuzenstein.
Mit dem Bus ging es zur Burg, wo uns eine interessante Führung erwartete.

Projekt 1918-2018

Klosterschule Neusiedl - NMS - Thu, 03/05/2018 - 10:58

2018 begeht Österreich den 100. Jahrestag der Gründung der Republik.

KREATIVTAG in der NMS

Albertus Magnus Schule - Neue Mittelschule - Thu, 03/05/2018 - 06:18

Kreativtag der 2a: Keith Haring-Projekt

Kreativtag der 2b: Workshop „2D-Design - Entwirf und drucke dein eigenes T-Shirt“ der Firma „HAPPYLAB“ in der Schule:

Zuerst zeichneten die Schüler und Schülerinnen eigene Entwürfe auf Papier. Anschließend wurden die Motive digitalisiert und mittels einem Vinyl-Plotter aus einer Flexfolie ausgeschnitten. Danach konnte die Folie auf ein T-Shirt gedruckt werden.

So entstanden an einem kreativen Vormittag tolle selbstbedruckte T-Shirts.

"Von Monet bis Picasso" - Kreativtag der 4a NMS

Nach einer eindrucksvollen Führung durch das Museum in der Albertina

besuchten die SchülerInnen einen Kunstworkshop.

Hier erfuhren sie unter fachkundiger Anleitung welche Schritte nötig sind,

um von einer Skizze zu einem fertigen Bild zu gelangen.

Durch verschiedene Tipps und Tricks sind sehr kreative Bilder entstanden!

4. Klassen im Technischen Museum

Klosterschule Neusiedl - NMS - Thu, 03/05/2018 - 06:09

Normal 0 21 false false false DE-AT X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:8.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:107%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;}

Die Mädchen der 4. Klassen besuchten das Technische Museum in Wien. Die Schülerinnen waren begeistert, weil sie so viele spannende Experimente selber durchführen konnten.

Wir wurden gefilmt!

Albertus Magnus Volksschule - Wed, 02/05/2018 - 16:55

Am 25. April 2018 fanden im Zuge des 25-Jahr-Jubiläums der Vereinigung von Ordensschulen Dreharbeiten bei unserem Talentetag statt.

 

GETMOVIN Jugendlauf 5km am 21. April 2018

Albertus Magnus Schule - Neue Mittelschule - Wed, 02/05/2018 - 14:08

6 Teilnehmer der 2. und 3. Klassen gingen an den Start des heuer

verlängerten Laufes. Bei sehr warmen 29°C waren die Wetterbedingungen

für den April fast schon hochsommerlich.

Das Ziel war wieder vor dem Burgtheater, und die Strecke hatte eine Länge von 5km.

Es gab für alle Läufer ein T-Shirt und eine Medaille für die Teilnahme.

Mit einer Zeit von 23:37 Minuten, war Andreas BEREIN 2.A heuer

eine Klasse für sich. Aber auch alle anderen Teilnehmer kamen trotz der Hitze

mit guten Zeiten ins Ziel.

Die Teilnehmer waren : Andreas BEREIN, Thomas KOCH, Lucas KULIK,

                                      Anja LACHNER, Sven LACHNER, Markus MOSER

Peter STRASSER

 

Partnerklassenausflug 1d/4a

Mary Ward Gymnasium - St. Pölten - Tue, 01/05/2018 - 14:18

Der Partnerklassenausflug der Klassen 1d und 4a führte uns im Sommersemester bei strahlendem Sonnenschein nach Türnitz, wo die Kleinen mit den Großen sehr großen Spaß bei der Sommerrodelbahn sowie bei gemeinsamen Spielen hatten. Hoffentlich bleiben uns viele unsere Partnerschüler auch im nächsten Jahr noch erhalten!

Hier einige Impressionen:

Frauengesundheit

Mary Ward Private NMS St. Pölten - Tue, 01/05/2018 - 07:14

Seit Jahren besteht für unsere Schülerinnen der vierten Klassen die Möglichkeit, die gynägologische Praxis von Dr. Sigrid Schmidl-Amann in St. Pölten zu besuchen. Auch heuer stieß dieses Angebot auf großes Interesse, im Vorfeld war bereits im Biologieunterricht das Thema Sexualtität thematisiert worden. In der Praxis nahm sich Dr. Schmidl-Amann wie immer viel Zeit, um Fragen zu den Themen Sexualität, "Frau-Sein", Empfängnisverhütung und Gesundheitsvorsorge aus medizinischer Sicht zu beantworten. 

Es grünt im Tagesinternat!

Kollegium Kalksburg - TI Volksschule - Fri, 27/04/2018 - 10:47

Der Frühling ist endlich erwacht und wir wollen mit den Kindern das Keimen und Wachsen der Pflanzen in unserem Schulgarten erleben. In klassenübergreifenden Aktivitäten begrünen wir gemeinsam verschiedene Orte des Schulgartens.

Dreharbeiten - Friedensgebet

Beim zweiten diesjährigen interreligiösen Friedensgebet der Volksschule, welches am 26. April im Schulhof abgehalten wurde, durften wir besondere Gäste begrüßen: Ein Filmteam begleitete das Gebet und machte für einen Imagefilm Bilder. Dies dient als Vorarbeit für das 25-Jahr-Jubiläum unseres Schulträgers, der Vereinigung von Ordensschulen Österreichs, welches im Herbst gefeiert wird. Doch auch gefiederte Gäste, einige Tauben, waren zugegen und erhoben sich zum Abschluss des Gebets sozusagen als Friedenskünder in die Lüfte.

Einige Eindrücke:

 

Dreharbeiten - Friedensgebet

Dreharbeiten für einen Imagefilm (Friedensgebet) am 26. 4. 2018

Einige Eindrücke:

 

Pages