Lichtspur Martini

Lichtspur Martini

11. November: Gedenktag des Hl. Martin von Tours

Ich geh mit meiner Laterne…

Ich will eine Lichtgestalt in diesen finsteren Covid-Tagen sein,
indem ich sage, was mich stabil sein lässt:

Das Vertrauen in die Zusage Gottes: Ich bin bei euch, alle Tage eures Lebens.

Ich trag mein Licht, ich fürcht‘ mich nicht…

Ich will eine Lichtgestalt nach diesen finsteren Terror-Anschlägen sein
und vom Hoffnungsschimmer reden,
den mir die vielen Kerzen und Blumen geben
und dazwischen die kleinen Zettel mit Botschaften von Friede und Liebe.
Ich folge der Lichtspur.

(Mag. Josef Prikoszovits)