Ferien
  
    

Schulschluss in ganz Österreich!

Wir wünschen allen Kindern & Schüler*innen, Pädagog*innen & Mitarbeiter*innen eine strahlende und stärkende Sommerzeit!

Karli's - das neue Schulküchenprojekt Karli’s - gelebte Inklusion am PORG Volders

Am Mi., 30. Mai 2018 wurde das „Karli’s“, das neue Schulküchenprojekt des TAfIE (Tiroler Arbeitskreis für Integrative Entwicklung) am PORG Volders feierlich eröffnet.HR Mag. Maria Habersack, die Geschäftsführerin der Vereinigung von Ordensschulen Österreichs, erklärte in ihrem Grußwort, dass gelebte Inklusion zum Selbstverständnis von katholischen Privatschulen gehört.

DANKFEST für Frau Dir. Angela Weinzerl am 26. Juni 2018 am Campus Sacré Coeur Graz

Frau Dir. Weinzerl ist seit 38 Jahren an der Volksschule Sacré Coeur tätig, die sie von 2003-2018 als Direktorin leitet.

Am 26. Juni 2018 um 14.00 Uhr danken wir im feierlichen Rahmen Frau Dir. Angela Weinzerl für ihren Einsatz und ihr persönliches Engagement für die Volksschule Sacré Coeur und wünschen ihr Gottes Segen für ihren weiteren Lebensweg!

DANKFEST für Frau Dir. Renate Fuchs am 7. Juni 2018 in der Volksschule St. Marien

Frau Renate Fuchs ist seit 1. September 1995 als Schulleiterin an der Volksschule St. Marien in Wien tätig und wird nach Beendigung dieses Schuljahres am 31. August 2018 ihre Pension antreten.

Mary Ward Wanderung 2018

Das gesamte St. Pöltner Schulzentrum Mary Ward veranstaltete am Freitag, 01. Juni 2018, zu Ehren der Gründerin Mary Ward (1585-1645) eine „Wallfahrt“ zum Lilienhof, dem heutigen Alterssitz des von ihr gegründeten Ordens der Congregatio Jesu (CJ).Die SchülerInnen und deren Lehrkräfte verließen dabei gestaffelt ab 8 Uhr das Schulzentrum in der Schneckgasse 3 und wanderten über Hammerpark, Robinsonspielplatz, Lionssteg bei Stattersdorf zum Lilienhof. Dort feierten über 1000 „WallfahrerInnen“ die Heilige Messe.

Herzensbildung: "Das Leben feiern - Wertschätzung erfahren"

Univ. Prof. Dr. Freudenberger-Lötz befindet sich gerade auf einer Forschungsreise mit dem Thema „Wertschätzende Unterrichtskultur“.Sie ist Anfang April mit ihrem Fahrrad von Kassel (Deutschland) aufgebrochen, um Dankbarkeit zu leben und Wertschätzung zu „erFAHREN“. Die Schulgemeinschaft der Klosterschule war sehr froh, dass Frau Professor Freudenberger- Lötz gestern nach 1200 km bei uns einen Halt eingelegt hat. Um 8 Uhr empfingen alle Schülerinnen und Schüler der VS und NMS die Frau Professor sehr herzlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.